Logo Victoria Partners

Ansatz

VICTORIAPARTNERS ist bestrebt, ein profundes Research zu börsennotierten Immobilienunternehmen und dem Sektor insgesamt zu liefern, das sich an Investoren richtet, die Unterstützung bei ihrer Aktienauswahl suchen. Wir sind davon überzeugt, dass die folgenden Aspekte für das Setzen neuer Maßstäbe von entscheidender Bedeutung sind:

  • Definition eines fokussierten „Coverage Universe”
  • Tiefgehende Fundamentalanalyse
  • Hinterfragung von Geschäftsmodellen und Berichterstattung der Unternehmen
  • Bereitstellung von unabhängigen Anlageempfehlungen

Research zu den Unternehmen und zum Immobiliensektor, das von VICTORIAPARTNERS angeboten wird, ist zunächst auf börsennotierte Unternehmen im deutschsprachigen Raum fokussiert. Das ist unser „Heimspiel”: Wir verfügen nicht nur über tiefgreifendes Immobilien-Know-How, sondern verstehen auch die Details und potenziellen Unterschiede der regionalen Wirtschafts-, Unternehmens- und Bankenlandschaft.

Tiefgehende Fundamentalanalyse

Bei der Empfehlung von Immobilienaktien ist es wichtig, nicht nur die Qualität der zugrunde liegenden Immobilien zu bewerten, sondern auch das Management als Haupttreiber für die Schaffung von Wert aus den zugrunde liegenden Portfolios. Die Kenntnis der Mikrolagen, spezifischer Eigenschaften und der Vermietungssituation der relevanten Immobilien ist für uns von höchster Bedeutung und definiert den Inhalt unserer Research-Berichte.

Umfassender Dialog mit Unternehmen auf der Grundlage eines hochwertigen Benchmarking

Unterschiede in Portfoliogröße, regionaler Verteilung und Qualität der Immobilien erfordern unterschiedliche Geschäftsmodelle. Internes oder externes Management, geringer Kapitalumschlag oder aktives Privatisierungsgeschäft, umfangreiche oder geringe Investitions-Maßnahmen sind typische Beispiele für strategische Überlegungen, die gut durchdacht sein sollten, um den Mehrwert für die Aktionäre zu optimieren.

VICTORIAPARTNERS ist ein „Sparringspartner“ für das Management börsennotierter Unternehmen in wichtigen Fragen der strategischen Ausrichtung und der Präferenz der Investoren. Durch unser detailliertes Benchmarking verfügen wir über ein wichtiges Instrument, mit dem Management „auf Augenhöhe“ zu diskutieren.

Wir schrecken nicht davor zurück, Management-Teams im Falle unzureichender Transparenz und Veröffentlichungspraxis sowie bei Fragen über die Unternehmensstrategie und deren Implementierung kritisch zu hinterfragen.

Unabhängige Anlageempfehlungen und Vernetzung im Sektor als Kernbestandteile eines institutionellen Equity Research

VICTORIAPARTNERS richtet sich an Investoren, die nach kritischer und unabhängiger Beratung zu Investments in börsennotierte Immobiliengesellschaften suchen. Da wir nicht im Equity Sales und Trading tätig sind, ist der Erfolg unseres Equity Research allein vom Grad seiner Wertschätzung abhängig – nicht zuletzt daran zu messen, wie es sich von dem der anderen Research-Anbieter und Investmentbanken abhebt.

Getragen von unserer überlegenen Sektorkonnektivität bieten wir eine Plattform für anspruchsvolle Diskussionen zwischen den relevanten Marktteilnehmern (z.B. Investoren, Unternehmen, Verbände, Intermediäre, Banken und Gutachtern).

„Es gibt mehr als genug Analysten, die Immobilienunternehmen in Deutschland und Österreich verfolgen. Allerdings ist die Anzahl derjenigen sehr begrenzt, die sich den unternehmensspezifischen Belangen mit inhaltlicher Tiefe zuwenden und die über die erforderlichen Voraussetzungen verfügen, einen kritischen Ansatz zu verfolgen.“
UK Investor